Pit Gottschalk

Experte für Digitalisierung im Journalismus

Als Chefredakteur und MBA Absolvent spielt Pit Gottschalk den Doppelpass zwischen Journalismus und Medienmanagement. Schwerpunkte: Digitalisierung mit praktischer Erfahrung und Detailwissen zu Change Management und Publizieren in der digitalen Welt, national und international. Dazu gehören dank internationalem Netzwerk: effiziente Produktion, Veröffentlichung und Monetarisierung von Content auf strategischer wie operativer Ebene, in Deutsch und Englisch, mit Buchveröffentlichungen und Lehraufträgen an Universitäten. Sein Themenschwerpunkt: Change Management für Journalisten.

Stil

Vorträge: In Deutsch und Englisch, strategische wie operative Ebene, unterhaltsam,
zahlreiche Business Cases für Praxisbezug, strategischer Hintergrund, Takeaways.

Workshops: In Deutsch und Englisch, streng praxisbezogen, kooperativ und fordernd,
Impulsvorträge zur konkreten Umsetzung, unterhaltsam.

Podiumsdiskussion: In Deutsch und Englisch, strategische wie operative Ebene,
gerne provokativ mit Thesen und Widerspruch, verbindlich und spontan.

Sprachen

Perfekt Deutsch und Englisch

Tags

Sportjournalismus, Journalismus, Journalisten-Fortbildung, Journalistische Erlösmodelle,
Soziale Medien, Brand Building in Social Media, Twitter, Facebook, Instagram,
Business Planning, Change Management Newsroom, Storytelling, Digital Publishing.

Kontakt

Stellen Sie jetzt eine Verfügbarkeitsanfrage für
Pit Gottschalk:

DIGITALE REDNER
Telefon: 030/91 45 85 22
Mail: kontakt@digitale-redner.de

Galerie

Inhalte

Pit Gottschalk

Mehrfach ausgezeichneter Journalist
Zwei Jahrzehnte Erfahrung in Redaktion und Management
beim Medienkonzern Axel Springer SE

 

Kundenstimmen

„Pit Gottschalk gilt als Experte für journalistische Start-Ups“
media.de

„Pit Gottschalk liefert einen relevanten Kontext, was in der Medienbranche wirklich wichtig ist und näher betrachtet werden sollte.

Immer orientiert an den Bedürfnissen seiner Managementkollegen und der Medienindustrie und in die Diskussion bereichernd.“

INMA

Fotos von Pit Gottschalk auf dieser Seite: (c) Heiner Köpcke